Historische Karten


4. Gothaer Kartenwochen: "Das Heilige Land in Gotha"

Carmen Voigt  Pressestelle, Universität Erfurt:

Die Forschungsbibliothek und das Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt laden vom 26. August bis zum 13. Oktober zu den 4. „Gothaer Kartenwochen“ ein. Im Mittelpunkt stehen dabei eine Ausstellung unter dem Titel „Das Heilige Land in Gotha“ sowie Vorträge, ein Workshop und eine Buchpräsentation.

Thematischer Schwerpunkt der diesjährigen Kartenwochen, die seit 2010 jährlich stattfinden, ist in diesem Jahr Palästina. Das Heilige Land hat in den Sammlungen der Forschungsbibliothek Gotha vielfältige Spuren hinterlassen – mittelalterliche und frühneuzeitliche Reise- und Pilgerberichte, Karten und Ansichten der biblischen Orte und Stätten. Mit der Sammlung Perthes verfügt die Forschungsbibliothek darüber hinaus über einen einzigartigen Fundus zur Palästinakartografie des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung Das Heilige Land in Gotha (pdf, 5 MB) stellt erstmals anhand herausragender Verlagsprodukte die Leistungen des Verlages Justus Perthes Gotha und der mit ihm verbundenen Gelehrten und Kartografen für die moderne Palästinakartografie vor. Mehr>>   weiterlesen