Galileo


Galileo startet erfolgreich seine ersten zwei Satelliten

Heute Mittag beförderte eine Sojus-Rakete erfolgreich zwei Satelliten des Galileo-Ortungssystems vom Weltraumbahnhof Kourou / Französisch-Guayana in den Orbit.

Damit ist der erste Schritt getan eine Konkurrenz zum amerikanischen GPS-System zu etablieren. Galileo liegt in der Hand der ESA und wird vom DLR in Oberpfaffenhofen kontrolliert. Im Herbst 2012 starten die nächsten zwei Satelliten und es wird erstmals eine Ortsbestimmung auf der Erde möglich sein. Diese soll aufgrund der genaueren Atomuhren an Bord der Satelliten wesentlich exaktere Koordinaten liefern können.>>   weiterlesen