FID Karten – März 2019 Workshop zum Thema Geodaten-Recherche an der Staatsbibliothek


Die Staatsbibliothek startete dieses Jahr einen neuen Service, den Fachinformationsdienst Kartographie und Geobasisdaten. Wer in seinem Projekt Karten, Satellitenbilder oder andere Geodaten benötigt, kann nicht nur den riesigen Katalog der Stabi durchforsten und evtl. das eine oder andere Digitalisat anfordern, sondern bekommt auch aktive Recherche-Hilfe durch die Mitarbeiter*innen der Berliner Staatsbibliothek. Diese schauen sehr gerne über den Tellerrand und kennen nicht nur ihren eigenen Katalog, sondern auch etliche gute Quellen im Netz. Ein Recherche-Antrag kann kostenfrei in Auftrag gegeben werden.

Am 26. und 27. März 2019 veranstaltet die Stabi einen Workshop in dem die Teilnehmer*innen ihre eigenen Recherche-Projekte vorstellen und letztlich das FID-Projekt kennenlernen und verbessern können. Zur kostenfreien Anmeldung.


Über Martin Vigerske

Hat 2005 sein Diplom und 2008 seinen Master in Kartographie und Geoinformation an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (bzw TFH) beendet und arbeitet dort seit 2006 als Technischer Mitarbeiter im Labor für Geomedien.