Perspektiven 2016 / 03 Geo Data Journalism


2016.06.07 Perspektiven 3 GeoDataJournalismAm 07. Juni um 18 Uhr geht es weiter mit dem Thema Geo Data Journalism (journalistische Datenvisualisierungen, interaktive Webapplikationen und digitale Kartographie). Drei Gäste beleuchten das Thema Geodaten und Journalismus aus unterschiedlichen Perspektiven:

  • Moritz Klack (webkid.io)
    Das webkid-Team macht Daten lebendig: Sie entwickeln interaktive Datenvisualisierungen und Webkarten für namenhafte Zeitungen wie die Berliner Morgenpost oder Die Welt.

 

  • Lorenz Matzat (lokaler.de)
    Mit Lokaler lassen sich Daten wie Orte, Termine und Nachrichten automatisiert einlesen und kartographisch darstellen, z.B. für GO Berlin, dem Portal der Berliner Stadtmagazine TIP und ZITTY.

 

  • Sebastian Müller (info.bild.de)
    Einblicke in die Arbeit der Infografik-Abteilung von BILD.de und den täglichen Herausforderungen bei der Erstellung von spannenden Infografiken und Karten.

Im Anschluss gibt es bei Snacks und Getränken die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Der Eintritt ist frei!

  • Beuth Hochschule Berlin, Luxemburger Str. 10, Eingang Genter Str., erster Stock, Raum D151
  • Facebook-Veranstaltung – eine Meldung hier hilft unserer Planung

Über Martin Vigerske

Hat 2005 sein Diplom und 2008 seinen Master in Kartographie und Geoinformation an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (bzw TFH) beendet und arbeitet dort seit 2006 als Technischer Mitarbeiter im Labor für Geomedien.