Connecticum: Bericht und nächster Termin


Quelle: http://www.connecticum.de/firmenkontaktmesse/absolventen-studenten/messefotos

Drei Tage dauerte die Connecticum, die Internationale Firmenkontaktmesse. Neben den mehr als 300 Firmen, die sich an Ständen und in Vorträgen vorgestellt haben und über Jobs und Chancen informierten, gab es auch die Möglichkeit sich für Bewerbungstrainings anzumelden. Dort sollen Studierende und Absolventen in Bereichen Gehaltsverhandlungen, Bewerbungsgespräch, aber auch über finanzielle Tipps nach dem Studium (zum Beispiel über Boni bei einigen Krankenkassen) informiert.
Ich muss zugeben, dass es nicht sehr viele Stände gab, die Kartographie oder GIS überhaupt einsortieren konnten. Aber einige Möglichkeit haben sich dennoch eröffnet. Viele fachfremde Firmen bieten außerdem Traineeprogramme an, mit denen man oft auch als Quereinsteiger zum Beispiel als Unternehmensberater arbeiten kann.

Die Anmeldung für das nächste Jahr (23.-25.04.2013)  lohnt sich also auf alle Fälle.

Noch ein Tipp: Die Messe richtete sich in diesem Jahr ausschließlich an Studierende und Absolventen, deren Abschluss nicht älter als fünf Jahre ist. Man konkurriert hier also nicht mit den „alten Hasen“. Ältere Herrschaften wurden tatsächlich wieder nach Hause geschickt.

Weitere Jobmessen in Berlin und anderen Städten findet ihr hier.

Bildquelle