Freie Open-Data-Plattform


Die US-Regierung hat die Software der amerikanischen Open-Data-Plattform Data.gov als Open Source freigegeben. Data.gov erlaubt den einfachen Zugriff auf fast 400.000 Geodatensätze und über 3700 Rohdatensätze ohne Gedodatenbezug der US-Bundesbehörden zu so unterschiedlichen Themen wie Verspätungen an amerikanischen Flughäfen, Nährwerte von über 2000 Lebensmitteln, Messungen der Radioaktivität in der Luft nach dem Unglück von Fukushima, Wirtschaftsdaten oder Daten zum Gesundheitssystem.

Der Quellcode kann hier runtergeladen werden.