Trendanalyse des Runder Tisch GIS e. V. – INTERGEO 2011


Im Auftrag des Runder Tisch GIS e.V. konnte auch dieses Jahr ein Trendanalyse-Team zur INTERGEO 2011 nach Nürnberg entsandt werden, um aus neutraler Sicht, zum 8. Mal in Folge, Trends und Entwicklungen in der GIS-Branche zu analysieren.

Das diesjährige Tendanalyse-Team, das aus den neun wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studenten der Technischen Universität München besteht: Tatjana Kutzner, Axel Brück, Gerhard Fischl, Maximilian Kronen, Thomas Machl, Christian Obermeier, Magdalena Ochsenbauer, Sophie Steindor und Melanie Wagenhäuser fasst die gewonnenen Erkenntnisse zusammen und bezieht sich ausschließlich auf die INTERGEO-Fachmesse. Neben einer Reihe von bekannten Themen stehen dieses Jahr erstmals auch die umweltbezogenen Themenbereiche Agrar, Forst und Energie im Fokus der Untersuchungen.

Diese Arbeit zählt zum Kernbereich der Nachwuchsförderung des Runder Tisch GIS e. V. Unterstützt wurde das Team durch die HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH, sowie durch den Runder Tisch GIS e.V. und weiteren Sponsoren.

Die ausführliche Analyse steht nun zum Download bereit hier