Wo? Kongress 2011: GeoMobility


Im Wissenschaftspark Gelsenkirchen findet im Dezember der zweite Wo?-Kongress statt. Organisiert vom Anwenderverband für integrierte Rauminformationen und Technologien (AIR) e.V., umfasst die zentrale Themenstellung der diesjährigen Veranstaltung mit dem Schlagwort „GeoMobility“ mobile Anwendungen und Lösungen auf der Grundlage von Geoinformations- und Navigationsdaten.

Der Mensch agiert im Raum und stellt sich jederzeit Wo?-Fragen: zur eigenen Position, zur Verortung seiner Umwelt oder zum optimalen Weg! Der Wo?-Kongress führt verschiedene Schlüssel-Technologien zusammen, die sich mit Wo?-Fragen beschäftigen und helfen, diese zu beantworten: Navigation, Geoinformation und Fernerkundung.

Bis Ende Juli können noch weitere Papers eingereicht werden.

>> zur Website


Über Martin Vigerske

Hat 2005 sein Diplom und 2008 seinen Master in Kartographie und Geoinformation an der Beuth Hochschule für Technik Berlin (bzw TFH) beendet und arbeitet dort seit 2006 als Technischer Mitarbeiter im Labor für Geomedien.