Archiv für den Tag: 9. Juni 2016


Perspektiven 2016 / 03 Geo Data Journalism

Am 07. Juni setzten wir uns in unserer Perspektiven-Reihe mit dem Thema Geo Data Journalism auseinander (journalistische Datenvisualisierungen, interaktive Webapplikationen und digitale Kartographie). Drei Gäste beleuchteten das Thema:

Moritz Klack (webkid.io)
Das webkid-Team macht Daten lebendig: Sie entwickeln interaktive Datenvisualisierungen und Webkarten für namenhafte Zeitungen wie die Berliner Morgenpost oder Die Welt. >> Seine Präsentation.

Lorenz Matzat (lokaler.de)
Mit Lokaler lassen sich Daten wie Orte, Termine und Nachrichten automatisiert einlesen und kartographisch darstellen, z.B. für GO Berlin, dem Portal der Berliner Stadtmagazine TIP und ZITTY. >> Datenjournalismus.net>>   weiterlesen


Budapest Ghetto 1944

Unter Punkt 3 des Spatial History Project der Stanford University findet sich eine interaktive Karte, die das jüdische Ghetto von (Buda)Pest 1944 darstellt und dabei Bewegungsmöglichkeiten der jüdischen Bevölkerung simuliert. Diese war nämlich angewiesen genau zwischen 14 und 17 Uhr einkaufen zu gehen, um so den Kontakt zur nicht-jüdischen Bevölkerung so klein wie möglich zu halten. Die Simulation zeigt dabei Märkte, Juden, Wohnorte und Exekutions-Orte. Parameter wie Gehgeschwindigkeit und die Sperrzeit können angepasst werden. Das Ganze wird im Intro und während des Abspielens kommentiert.>>   weiterlesen