Monatliche Archive: Februar 2016


Job-Börse jetzt noch aktueller

Wir haben unsere Jobbörse umgestellt. Die Angebote werden jetzt nicht mehr nur per Newsletter verschickt, sondern sind direkt auf einer eigenen Seite zu finden. Da viele Angebote doch immer recht kurzfristig reinkommen, scheint das sinnvoller zu sein. Wer nicht ständig auf die Seite gehen möchte, wird sich auch weiterhin per Newsletter informieren können, die Sektion bleibt also erhalten.

Ihr erreicht die neue Seite auch direkt über http://Jobs.goCartography.de.

Weiterhin wurde unsere Linkseite aufgefrischt. Auch hier lohnt ein neuerlicher Blick.>>   weiterlesen


Wheelmap

Die Sozialhelden haben hier ein Portal aufgebaut in dem RollstuhlfahrerInnen schauen können, ob Läden, Einrichtungen etc einen rollstuhlgerechten Zugang ermöglichen. Natürlich ist jeder dazu aufgerufen, die Datenbank zu füttern.

http://wheelmap.org


HealthMap.org

Der c’t Nr.4 2016 entnommen: Auf HealthMap.org werden Krankheits-Meldungen auf einer Karte dargestellt. Darüber lässt sich schauen was gerade im Urlaubszielort los ist oder veranschaulichen wie sich z.B. der Zika-Virus ausgebreitet hat. Dabei gibt es nicht nur Punkte auf einer Karte, die Quell-Artikel sind auch immer gleich verlinkt.


Reisezeiten: Von London aus um die Welt

1914 schuf der Kartograph und Geograph John G. Bartholomew eine Isochronen-Karte, welche die Reisezeiten von London aus zu jedem anderen Punkt auf der Welt zeigt: 1914

Nun gibt es die passende Version aus dem Jahr 2016, auch wenn eine deutliche Anpassung der gewählten Zeit-Klassen nötig war: 2016

Herausgeber ist übrigens die Seite Rome2Rio, die in die Lesezeichenleiste eines jeden Globetrotters gehört: Sie ermöglicht es besser als Google Maps, verschiedene Reiseoptionen weltweit zu vergleichen, sei es mit dem Flugzeug, Bahn, Tram, Bus oder mit anderen Mitteln.>>   weiterlesen


Moscow’s Animated Metro Passenger Map

Die Firma „Maxima Telecom“ betreibt in der Moskauer U-Bahn das Wifi-Netz. Passagiere können während ihrer Fahrt und am Bahnhof kostenlos das Internet nutzen. Und „Maxima Telecom“ kann die Bewegungsmuster ihrer Kunden verfolgen, solange sie in Reichweite des WLAN-Netzes bleiben. Eine interessante Animation dieses Datenbestandes bietet die Visualisierung eines typischen Passagieraufkommens:

http://map.maximatelecom.ru/


OSM on fire

stamen zeigt die Welt in vielen schönen Stilen an. Aus OSM-Daten entstehen Wasserfarben-Karten, die sich je nach Zoomstufe anpassen, reine s/w-Karten oder eben eine brennende Welt. Nicht nur schön anzusehen, sondern auch individuell in eigene Karten einbindbar: maps.stamen.com