Archiv für den Tag: 13. Dezember 2011


Veröffentlichungen zur Kartographie in der Staatsbibliothek zu Berlin

Die Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz hat die Funktion einer zentralen Kartensammlung und kartographischen Dokumentationsstelle in Deutschland: Mit jeweils mehr als 1 Million Karten, 30.000 Atlanten, 150.000 Ansichten, 35.000 Bänden kartographischen Schrifttums, 200 Globen sowie 2.000 elektronischen raumbezogenen Publikationen ist sie die bedeutendste Sammlung kartographischer Materialien in Deutschland.

Im Sondersammelgebietsplan der Deutschen Forschungsgemeinschaft pflegt sie neben dem Sammelschwerpunkt Veröffentlichungen zur Kartographie (SSG 14.1)  auch das Sondersammelgebiet Topographische Karten (SSG 28.1).>>   weiterlesen


Freie Open-Data-Plattform

Die US-Regierung hat die Software der amerikanischen Open-Data-Plattform Data.gov als Open Source freigegeben. Data.gov erlaubt den einfachen Zugriff auf fast 400.000 Geodatensätze und über 3700 Rohdatensätze ohne Gedodatenbezug der US-Bundesbehörden zu so unterschiedlichen Themen wie Verspätungen an amerikanischen Flughäfen, Nährwerte von über 2000 Lebensmitteln, Messungen der Radioaktivität in der Luft nach dem Unglück von Fukushima, Wirtschaftsdaten oder Daten zum Gesundheitssystem.

Der Quellcode kann hier runtergeladen werden.>>   weiterlesen