Tägliche Archive: 22. November 2011


GoogleMaps wechselt auf WebGL – mit 3D-Gebäuden und Schrägansichten

Wer mit bestimmten Browsern auf die Google Maps Seite geht, bekommt neuerdings in der linken, unteren Ecke angeboten auf MapsGL umzuschalten. So betitelt Google seine neue auf WebGL basierende Engine, welche jetzt, entsprechende Hardware vorausgesetzt, ein wesentlich flüssigeres Betrachten der Karteninhalte ermöglicht.

Neben der generellen Verbesserung der Performance hat Google nun seine 45°-Schrägansichten als letzte Zoomstufe der Satellitenansicht integriert. Ähnlich wie bei Bing Maps werden vier Ansichten zur Verfügung gestellt. Leider bietet Google hier noch keine so gute Abdeckung wie die Konkurrenz. Berlin fehlt z.B. Dafür gibt es Stuttgart oder Rom zu bewundern. Über das Aufnahmedatum gibt Google keine Auskunft. Einige Details lassen jedoch in Stuttgart auf den Spätsommer/Herbst 2009 schließen.>>   weiterlesen