Nicole Schubbe


Über Carolin Bauer

Informationen zu Nicole


Nationale Geoinformations-Strategie von Bund, Ländern und Kommunen beschlossen

Grundversorgung sichern, Mehrfachnutzung erleichtern und Innovationen fördern, das sind die Grundpfeiler der Nationalen Geoinformations-Strategie (NGIS), einer zukunftsweisenden und nachhaltigen Geoinformationspolitik. Die Nationale Geoinformations-Strategie (NGIS) (pdf 1134-KB) wurde nun von Bund, Länder und Kommunen im Lenkungsgremium GDI-DE beschlossen. weiterlesen


Thematic Cartography Guide

In this short guide AXIS MAPS shares some insights and tips for making thematic maps. The goal is to cover the important concepts in cartography and flag the important decision points in the map-making process. As with many activities in life, there isn’t always a single best answer in cartography, and in those cases we’ve tried to outline some of the pros and cons to different solutions.
This is by no means a replacement for a full textbook on cartography; rather it is a quick reference guide for those moments when you’re stumped, unsure of what to do next, or unfamiliar with the terminology. Read more and see thematic cartography guide here>>   weiterlesen


5 Jahre goCart e.V. und Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Liebe goCart-Mitglieder,

gerne möchten wir Euch zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung am 10. September 2015 einladen. Wir treffen uns um 19 Uhr im „Eschenbräu“ (Triftstraße 67 13353 Berlin-Wedding). Anlässlich unseres 5-jährigen Bestehens spendieren wir ein Freigetränk und hoffen auf konstruktive Gespräche.

Vorläufige Tagesordnung:

  • Eröffnung der Versammlung (Wahlen von Versammlungsleitung, Protokollführung und Stimmzählung)
  • Verabschiedung der Tagesordnung
  • Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  • Bericht des Vorstandes
  • Finanzen
  • Rückblick und Ausblick
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Vorstandswahlen (Vorschläge für Vorstandsmitglieder erwünscht)
  • Anträge
  • Sonstiges

Weitere Tagesordnungspunkte können bis 22.08.2015 an n.schubbe@goCart-online.com gesendet werden. Die vollständige Tagesordnung wird spätestens 14 Tage vor der Versammlung verschickt.>>   weiterlesen


Deutscher Kongress für Geographie 2015: Stadt Land Schaf(f)t – Land Schaf(f)t Stadt

Der 59. Deutsche Geographentag findet 2015 in Berlin erstmals unter dem neuen Titel Deutscher Kongress für Geographie statt.

Die Leitthemen des Deutschen Kongresses für Geographie greifen aktuelle Herausforderungen für die Geographie auf. Sie sind bewusst nicht auf die Teildisziplinen orientiert, sondern betonen die intra- und interdisziplinären Analysewege und Lösungsansätze. Ausdrücklich werden zu den Leitthemen Beiträge aus allen Teildisziplinen in möglichst übergreifender Vernetzung erwünscht. Um den Standort Berlin vorzustellen, wird sich eine Sitzung zu jedem Leitthema darauf beziehen. Die Unterpunkte zu den Leitthemen sind nur als Beispiele für mögliche Bereiche zu verstehen; weitere und andere sollen entwickelt werden. Weitere Informationen>>   weiterlesen


FOSSGIS-Konferenz 2015 in Münster

FOSSGIS steht für Freie und Open Source Software für Geoinformationssysteme. Die FOSSGIS-Konferenz ist im deutschsprachigen Raum die führende Konferenz zu diesem Thema. Sie behandelt neben FOSSGIS auch die Themen Open Data und OpenStreetMap.

Die FOSSGIS Konferenz 2015 wird vom gemeinnützigen Verein FOSSGIS e.V, der OpenStreetMap Community und der Open Source Geospatial Foundation (OSGeo) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geoinformatik und der Universität Münster organisiert. Mehr Infos>>   weiterlesen


Intergeo und 63. Deutscher Kartographentag in Stuttgart

Unverzichtbare Kontaktbörse, weltweiter Marktplatz, Wissens- und Karriereplattform – die INTERGEO ist die weltweit führende Fachmesse des Jahres. Sie bündelt das Know-how auf einem hohen Niveau, fördert intensive Geschäftskontakte, vermittelt zukunftsweisende und praxisorientierte Strategien sowie Lösungen.

Durch die Verbindung von Messe und Konferenz sowie einem branchenübergreifenden Angebot, bietet die INTERGEO allen Beteiligten den optimalen Rahmen für einen effizienten Austausch.

 Weitere Infos

hier>>   weiterlesen


HU Berlin: (Re)Producing the North. Space, Knowledge, and Maps

The workshop is organized by The Department for Northern European Studies at Humboldt University, Berlin (DNES), and The Department of Archaeology, Conservation and History at the University of Oslo (IAKH), in cooperation with the Map Collection of the State Library in Berlin. The research project “Negotiating Space, Arranging the Land” is funded by The Norwegian Research Council (programme SAMKUL – Cultural conditions underlying social change). Read more


International Symposium on Cartography in Times of War and Peace

The ICA Commission on Map Production and Geo-Business, the ICA Commission on the History of Cartography and the Brussels Map Circle take pleasure in inviting you to their joint international symposium ‘Cartography in Times of War and Peace’ which will be held in Ghent and Brussels from Tuesday, December 2 to Saturday, December 6, 2014. The contributing partners are organizing two seperate events, open to all cartographers, geographers, historians, map collectors, academics and lay persons interested in the history of cartography and map production. Read more>>   weiterlesen


The Council of European Geodetic Surveyors (CLGE) Students’ Contest 2013-2014

Another contest for students, especially surveyors. The prices are 1000€ per winner/winning team. Call for papers is open until 04 August 2014. The authors of the ten best papers could be invited to 2nd FIG Young Surveyors European Network Meeting (07 October in Berlin) for presentation and the winners can present their project at Intergeo (08 October 2014).

More Information (Pdf)


Merkels pikantes Geschenk an Xi Jinping

„Die Kanzlerin hat dem chinesischen Staatspräsidenten eine China-Karte aus dem 18. Jahrhundert geschenkt – und in der Volksrepublik damit jede Menge Ärger ausgelöst. Was es mit dem Eklat auf sich hat, erklärt der Kartograph Erik Losang.

Mit einem Geschenk an Chinas Staatspräsidenten Xi Jinping hat Angela Merkel für Aufregung gesorgt. Die Kanzlerin hatte Xi eine aus dem 18. Jahrhundert stammende Karte Chinas überreicht. Darauf sind offenbar Provinzen wie Xinjiang und Tibet so eingezeichnet, dass sie nicht zum Kernland gehören.>>   weiterlesen


Die Welt ist das Bild, das wir uns von ihr machen

Die „Mappa Mundi“ verzeichnete das Paradies, der Name „America“ wurde von einem deutschen Kartografen geboren. Er bereute das später, wie ein faszinierendes neues Buch namens „Karten!“ erzählt. Gesamten Artikel von Norbert Zähringer zum Buch hier lesen.

Ein Buch über Entdecker, geniale Kartografen und Berge, die es nie gab:

Autor: Simon Garfield
Titel: Karten!
aus dem Englischen von Katja Hald und Karin Schuler.
Verlag: Theiss, Darmstadt
480 Seiten
29,95 €